männer und autismus...?!

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Antworten
ninja
Andersweltler
Beiträge: 5
Registriert: 10. Februar 2013 18:03

männer und autismus...?!

Beitrag von ninja » 11. Februar 2013 08:06

... mir stellt sich zur zeit die frage, ob männer gerne einen gewissen autismus gegenüber ihren partnerinnen pflegen, um ihrer eigenen gemütlichkeit bzw. bequemlichkeit zu dienste zu sein. andererseits wollen se ne muse, aber auch gleichzeitig ne mutti...?!

habe dies in partnerschaften und freundschaften vielfältigst erlebt.

denke also, autismus kann auch anerlerntes verhalten sein.

jemand eine meinung dazu?

danke, ninja
Benutzeravatar
Sheherazade
Foruminventar
Beiträge: 2562
Registriert: 19. Februar 2012 16:20

Re: männer und autismus...?!

Beitrag von Sheherazade » 19. Februar 2013 06:07

[quote="ninja"]
jemand eine meinung dazu?
[/quote]

Ja, ich.

[quote="ninja"]
ihrer eigenen gemütlichkeit bzw. bequemlichkeit zu dienste zu sein. andererseits wollen se ne muse, aber auch gleichzeitig ne mutti...?!
[/quote]

So sind Männer immer.

Wie sind deine Ansprüche an einen Mann, draussen schöner Macho, zu Hause folgsamer Hund?

Was das allerdings mit Autismus zu tun hat, entzieht sich mir völlig. Ich schätze, du hättest die Frage so nicht gestellt, wenn du selber von Autismus betroffen wärst bzw. eines oder mehrere deiner Familienmitglieder oder dich zumindest mehr damit beschäftigt hättest.
Sohn *2003 - Autist mit komorbider ADHS
Sohn *2001 - ADS
2 Töchter *1998 und * 1989
Schmerz vergeht, aufgeben ist für immer.
Antworten

Zurück zu „ADHS & Asperger / Autismus*“