Medikamente, Psychiater sagt "ja" Psychologe "nein"

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Anders
Foruminventar
Beiträge: 647
Registriert: 11. Dezember 2018 18:15
Alter: 39

Re: Medikamente, Psychiater sagt "ja" Psychologe "nein"

Beitrag von Anders » 21. Juni 2019 23:52

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

@Jonney: Das hört sich doch schonmal ganz gut an.. ;) Ich für meinen Teil habe den Wechsel auf LDX vor ein Paar Monaten noch nicht bereut! ..das Schmuntzeln hält noch an quasi :D
Ich drück dir die Daumen..

LG
Benutzeravatar
Elwirra
Foruminventar
Beiträge: 528
Registriert: 28. April 2019 20:25

Re: Medikamente, Psychiater sagt "ja" Psychologe "nein"

Beitrag von Elwirra » 23. Juni 2019 09:12

Jonney hat geschrieben:
19. Juni 2019 23:43
Hallo,

Ich bin aktuell in einer kleinen Zwickmühle. Mein Psychiater verschreibt mir Stimulanzien aber mein Psychologe rät mir es ohne zu Versuchen. Es ist natürlich meine Entscheidung, aber ich merke nach den Sitzungen mit meinem Psychologen, dass es emotionalen Aufwind gibt. Das bestätigt mir dann natürlich die These "ohne Medikamente gehts auch". Die Motivation aus den Gesprächen hält nur meistens 6 Stunden und zack bin ich wieder in meinem alten Sumpf. War jemand von euch schonmal in so einer ähnlichen Situation ?

Gruß J
Diesen emotionalen Aufwind kenne ich .

Hoch fokussiert , motiviert und konzentriert in der Sitzung, weil das ja sehr wohl möglich ist . Schnelles erfassen der Dinge und ein Klare Idee von Transfer in den Alltag die einem vermittelt werden, weil man Mit ADHS so schnell kombinieren kann.

Anschließend ein Hochgefühl nach der Sitzung endlich die Lösung zu haben und Zack kommt der Alltag und schon sackt es wieder ab und Die Erkenntnisse kollidieren mit der ADHS Symptomatik.

Und nun muss ich mich für deine Thread hier bedanken !!!

Hab darüber reflektiert und bemerkt, dass dieses Phänomen unter Medikation nicht ganz so stark ist.
„An alle die behaupten, sie wüssten wie der Hase läuft:.......... "Er hoppelt!“ ;)
„Verfasser unbekannt“
Antworten

Zurück zu „ADHS - Therapien*“