Kinderbücher vom "Anders-Sein" und "Ich -Sein"

Stehaufmännchen
Pagemaster
Beiträge: 207
Registriert: 3. Juni 2006 13:00
Wohnort: Raum Freiburg
Alter: 41
Kontaktdaten:

Kinderbücher vom "Anders-Sein" und "Ich -Sein"

Beitragvon Stehaufmännchen » 24. Juni 2006 09:37

Hallo ihr Anderen!

Ich dachte, viele von unseren Kindern werden täglich mit dem Anderssein konfrontiert und ich selbst hatte als Kind damit sehr zu kämpfen. Oft war ich mir sicher, dass ich nicht in diese Welt gehöre, dass es einen Planeten geben muß auf dem die Menschen so sind wie ich.

Dieses Bilderbuch haben wir in einer Einrichtung eingeführt als wir ein stark sehbehindertes Kind bekommen haben.

Irgendwie Anders
Mich hat diese Buch beim erstenmal fast umgebracht. Irgendwie Anders ist ein kleiner goldiger blauer Kerl, der auf einem Berg wohnt und sich von den gewöhnliche Lebenwesen zuerst äußerlich unterscheidet, sich aber trotz großem ernsthaften Bemühen nicht an die Anderen anpassen kann.
Er macht die Dinge einfach anders, kreativer, individueller... Leider ist das nicht erwünscht.
Irgendwie Anders zieht sich schließlich zurück und lehnt die Anderen auch ab.
Als ihn eines Tages ein süßer, kleiner, grüner Kerl besucht ..... ( Ab 4 Jahren )

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3 ... 52-3300516

Das kleine Ich bin Ich
Das kleine Ich bin Ich ist in Reimform geschrieben und hat eine schöne Bildgestaltung.
"Auf der günen Blumenwiese ging einmal ein Tier spazieren..."
Dieses Tier hat scheinbar von Allem etwas. Es hat Ohren wie ein Dackel.  Es hat einen Schwanz wie ein Pferd.  Es kann schwimmen wie ein Fisch, aber es ist nichts von Alle dem. 
Auf der mühsamen Suche nach einer Zugehörigkeit erlebt das kleine Tier viel Ablehnung und Zurückweisung. Im Laufe dieses Prozesses gelingt es ihm jedoch zu erkennen.
"Ich bin Ich und wer das nicht weiß ist dumm, bumm." (Ab 4 Jahren )

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3 ... 52-3300516

Nicki
Sehr einfach Bildgestaltung.
Nicki der kleine Hase ist traurig. Im Gegensatz zu den anderen Hasen hat er ein stehendes und ein hängendes Ohr. Mit seinen Versuchen, sein Ohr zum stehen zu bringen erreicht er nur, dass Alle lachen.
Dabei merkt er nicht, dass die Anderen sich nicht für sein Hängeohr interessieren sondern seinen Humor lieben. nach einem Arztbesuch  bei dem er sich eine Lösung erhofft. lernt Nicki, dass Andersartigkeit eigentlich normal ist.
Er dreht seine Strategie um, und verwendet seinen Humor, um seinen Freunden zu zeigen, dass es auch lustig sein kann, wenn Alle ein hängendes Ohr haben. (Ab 3 Jahren)

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3 ... 52-3300516

Malsehn der Maulwurf
Malsehn ist ein Maulwurf der sehen kann. Das macht ihm das Leben in der Unterwelt schwer. Dort ist es dunkel und langweilig. Gleichzeit erkennt er, dass die Welt oberhalb der Erde auch nicht ohne Gefahren ist.
Ein kleiner Maulwurf sucht sich mit viel Witz und etwas Philosophie  seinen ganz persönlichen Platz auf diesem Planeten. Schön. (Ab 9Jahren )

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3 ... 52-3300516

So, ich muß aufhören. Familienkrieg.

Tschüßle und Grüßle s´Stehaufmännchen ;)
Zuletzt geändert von Stehaufmännchen am 2. Juli 2006 10:35, insgesamt 1-mal geändert.
Stehaufmännchen
Pagemaster
Beiträge: 207
Registriert: 3. Juni 2006 13:00
Wohnort: Raum Freiburg
Alter: 41
Kontaktdaten:

Re: Kinderbücher vom "Anders-Sein" und "Ich -Sein"

Beitragvon Stehaufmännchen » 29. Juni 2006 08:16

Mir ist noch eins eingefallen, ich werde es einem Menschen schenken den ich sehr liebhabe,
auch wenn er mich mit Hass bewirft.

Alles Liebe, Deine Anna
Die Geschicht erzählt 1933. Anna ist das jüngste Kind einer deutschen Familie und sie ist das Opfer.
Ihre Lehrer bestrafen sie, ihre Mutter nimmt sie nicht ernst und ihre geschwister nennen sie Awkward Anna.
Anna ist kein Kuschelkind, sie ist sehr scheu und sehr stur und sie ist sehr ungeschickt.
Der Krieg naht und die Familie entschließt nach Toronto auszuwandern.
Anna macht das Alles große Angst, aber sie ist sehr verstockt und teilt sich nicht mit.
In Toronto erkennt ein Arzt, das Anna eine schwere Sehrbehinderung hat.
Anna bekommt eine Brille und außerhalb der Familie in der Sehbehinderten-Klasse wird Anna plötzlich eine ganz andere Welt gezeigt. Eine Welt von Liebe, Mitgefühl, Interesse und Aufrichtigkeit.
Aber Anna muß einen schweren Weg gehen, bis auch ihre Familie versteht, das Anna ein wertvoller Mensch mit ganz besonderen Fähigkeiten ist.
Es gibt noch einen zweiten Band Laß von Dir hören, Deine Anna . Ich habe mich als Kind in diesen Büchern aufgehoben gefühlt und merke auch jetzt wieder, wie sehr sie mich als Erwachsener noch berühren. ( Ab 10 Jahren)

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3 ... 52-3300516

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3 ... 52-3300516


Alles Liebe, Euer Stehaufmännchen
Zuletzt geändert von Stehaufmännchen am 2. Juli 2006 10:37, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
hexle
Foruminventar
Beiträge: 617
Registriert: 28. Februar 2006 00:00

Re: Kinderbücher vom "Anders-Sein" und "Ich -Sein"

Beitragvon hexle » 1. Juli 2006 20:48

Tolle Vorschläge!!

Ich finde auch den Titel des Bereichs gut gewählt!!! Kämpfen da nciht all unsere Kinder damit!

und das kleine ICH BIN ICH ist eines meiner liebsten Bücher!

hexle
Eine Hexe ist eine Frau, die ihr Leben mit einer besonderen Phantasie gestaltet, die es vermag alles um sie herum lebendig zu machen.
Morgenstern

Re: Kinderbücher vom "Anders-Sein" und "Ich -Sein"

Beitragvon Morgenstern » 2. Juli 2006 00:34

... Morgenstern mal blöd fragt !!

Von wem sind denn die Bücher , wer hat die geschrieben ??


Danke bin wohl blöd oder so


Eine fragende Morgenstern
Benutzeravatar
hexle
Foruminventar
Beiträge: 617
Registriert: 28. Februar 2006 00:00

Re: Kinderbücher vom "Anders-Sein" und "Ich -Sein"

Beitragvon hexle » 2. Juli 2006 10:38

So, nun hab ich noch die Links rein, dann weiss jeder Bescheid!

LG  hexle
Eine Hexe ist eine Frau, die ihr Leben mit einer besonderen Phantasie gestaltet, die es vermag alles um sie herum lebendig zu machen.

Zurück zu „Kinder u. Jugendbücher*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast