Migräne ! :-(

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Benutzeravatar
Waldelfe
Pagemaster
Beiträge: 164
Registriert: 19. Oktober 2008 14:26

Re: Migräne ! :-(

Beitrag von Waldelfe » 30. Dezember 2008 16:39

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

...und dann war es mal wieder soweit. Wir putzen gerade das Haus auf Hochglanz da am Sonntag noch ein ganzer Schwung Weihnachtsgäste erwartet wurde. Ich ging mit meinem Putzeimer die Treppe hoch und registrierte plötzlich: Sch... da beginnt die Aura... und dann steckt man ja direkt mitten drin ...  - Ich arbeite dann immer irgendwie halbblind irgendetwas stupides vor mich hin und werfe direkt Tabletten ein.

Irgendwie habe ich den Tag dann geschafft. Die letzten Gäste gingen um 24.00 Uhr !!!

Richtig weg sind die Kopfschmerzen im Moment noch nicht !

Wie geht es euch in letzter Zeit ?

Guten Rutsch wünscht W.
1 Sohn 10 J ADHS, 2 Töchter 7 J und 3 J.

"Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt
darin, als Erwachsener einer zu bleiben."
Pablo Picasso
ninchennrw

Re: Migräne ! :-(

Beitrag von ninchennrw » 19. Januar 2011 23:20

Hey..momentan bin ich gesundheitlich echt auf der Höhe... heute nen Asthmaanfall nach fast 2 Jahren ohne,Blutdruck zu hoch,jetzt am 25. die Gallen-OP,muss noch zum Arzt weil mit den Nieren evtl auch was nicht stimmt,uuuund..jede Woche einen Migräneanfall  :dasis:

naja,ich versuch mal alles nach und nach abklären zu lassen..bei der Migräne muss ich anfangen,denn das stört mich am meißten.
Kann ich Formigran auch nehmen wenn ich noch nie beim Neurologen war um das mit der Migräne abklären zu lassen ? die Symptome sind eindeutig: vorher die Aura mit Sehstörungen (kleiner Fleck der immer größer wird bis zum kompletten "blind sein" auf einem Auge ),dann Licht-&Geräuschempfindlichkeit,halbseitiger Kopfschmerz,Übelkeit,manchmal noch so kurze Schwindelanfälle dabei .Auslöser sind oft Schlafmangel,ganzen Tag nichts gegessen,viel Stress,und ich vermute irgendwie auch Schokolade als Auslöser.

irgendwas muss ich machen,ich kann nicht jede Woche unmengen Ibuprofen einwerfen,vor allem bei dem Verdacht das die Nieren nicht so ganz in Ordnung sind... was nun ?  :fr:
Eugenie

Re: Migräne ! :-(

Beitrag von Eugenie » 19. Januar 2011 23:53

Ohhh Ninchen, diese Art von Migräne kenne ich sehr gut und das ist echt übel. Ich hatte teilweise echt Angst um mein Leben. :icon_redface:
Seitdem ich aber nicht mehr in diesem komischen Laden arbeite ist es völlig verschwunden.  :froi1:

Sieh mal zu, dass du ein wenig Struktur in deinen Tag bringst und gönne dir zwischendurch immer mal ein wenig Ruhe. Dein Zwerg ist mittlerweile so alt, dass er auch mal für eine halbe Stunde alleine in seinem Zimmer spielen kann. Du musst nicht immer und ständig für ihn parat stehen! :zwink:
Zuletzt geändert von Eugenie am 19. Januar 2011 23:54, insgesamt 1-mal geändert.
ninchennrw

Re: Migräne ! :-(

Beitrag von ninchennrw » 20. Januar 2011 00:50

Angst hatte ich nur anfangs als ich jedes mal dachte ich krieg nen Schlaganfall  :ups:

Ruhe hab ich genug,glaube ich..allein im Zimmer spielt er keine 5 Minuten (wenn ich dabei bin beschäftigt er sich aber alleine ,das ist ja ok so ),aber ich mach auch so oft genug "nichts" oder hab nen faulen Tag  :icon_redface:
Dinky
Andersweltler
Beiträge: 6
Registriert: 12. März 2018 07:54

Re: Migräne ! :-(

Beitrag von Dinky » 1. November 2018 10:25

Migräne habe ich auch!Daher kann ich ganz gut nachvollziehen,wie es dir aber auch allen anderen geht die dieses Problem haben.Ich habe auch so einiges versucht die Migräne los zu werden,aber leider ohne viel Erfolg.
Ich glaube das Migräne gar nicht heilbar ist,mann kann diese nur mit Medikamenten etc lindern.

In letzter Zeit nutze ich die "Migräne Brille" die ich hier auf https://www.homoempatia.eu/ gekauft habe!
Ich bin wirklich überrascht das diese zumindest bei mir hilft.Die Migräne ist wirklich erträglicher geworden!
Ist zumindest ein Versuch wert,ich würde immer wieder alles versuchen nur damit es mir beser geht!

LG
Jupik
Andersweltler
Beiträge: 6
Registriert: 3. November 2018 20:18

Re: Migräne ! :-(

Beitrag von Jupik » 3. November 2018 20:20

Hast du immer noch Migräne? Migräne kann einen noch umbringen, aber heutzutage gibt es ehrlich gesagt eine große Auswahl an Heilmittel, die man dafür auch nutzen kann.

Eines davon ist eine Akupunktur Therapie, Akupunktur wird schon seit mehrerer Zeiten von den Chinesen als Heilmittel verwendet und heutzutage kann man problemlos und günstig eine Akupunktur bei einem Orthopäden bekommen. Wenn du in der Nähe von Hamburg bist, würde ich dir empfehlen mal einen Blick auf https://www.orthopaedikum-neuer-wall.de ... ylopathie/ zu werfen. Das Orthopädie-Zentum Neuer Wall beitet diverse operative und Nicht-Operative Behandlungen an, unter denen auch Akupunktur und Epikondylopathie die ich bei ihnen gemacht hab.

Hoffe, dass ich dir hilfreich war und viel Glück damit.

LG
Antworten

Zurück zu „Körper und Gesundheit*“