Die Suche ergab 14 Treffer

von Vanessa19
19. Dezember 2008 15:32
Forum: Hochbegabung und ADHS*
Thema: Motivation für den Schulbesuch
Antworten: 3
Zugriffe: 2252

Re: Motivation für den Schulbesuch

Hallo, heute gab es Zeugnisse! Vom "Schuleschmeißen" ist jetzt keine Rede mehr! Während ich hier den "Herzkasper" kriege, hat sie eigentlich gut abgeräumt: Die schlechteste Note ist eine glatte 4 (5 Punkte), ansonsten bewegt sich alles im Dreierbereich! Drei Zweien hat sie auch! Warum nicht das ganz...
von Vanessa19
15. Dezember 2008 15:19
Forum: Hochbegabung und ADHS*
Thema: Motivation für den Schulbesuch
Antworten: 3
Zugriffe: 2252

Re: Motivation für den Schulbesuch

Damit sind wir beim Problem: Sie hat keine klaren Ziele. Sie ist nicht einmal wirklich am Abi interessiert. Sie zeigt punktuell Höchstleistungen, wenn sie einen tollen Lehrer hat, der ihr spannende Aufgaben stellt. Dann kann sie etwas stundenlang, tagelang und nächtelang  ausarbeiten. Aber steht ein...
von Vanessa19
15. Dezember 2008 11:29
Forum: Hochbegabung und ADHS*
Thema: HB schon im Kleinkindalter....
Antworten: 11
Zugriffe: 6386

Re: HB schon im Kleinkindalter....

Denk dir Spiele aus! Beispiel Autofahrt zur Oma (langweilig!): Wer sieht zuerst ein Autokennzeichen mit einem A? Wer entdeckt zuerst einen Raubvogel? Wer sieht eine Kuh? ETC. Das lässt sich je nach den Fähigkeiten des Kindes steigern. Ansonsten: Kleinkind-Turnen mit Spielen (Schau auch mal bei Organ...
von Vanessa19
15. Dezember 2008 09:57
Forum: Hochbegabung und ADHS*
Thema: wieso bestehen viele eltern darauf dass ihr kind hochbegabt ist
Antworten: 41
Zugriffe: 19916

Re: wieso bestehen viele eltern darauf dass ihr kind hochbegabt ist

Hallo, Hochbegabung lässt sich nicht "normal" erziehen, weil Kinder mit Hochbegabung "leider" immer auffallen. Oft ecken sie schon im Kindergarten an, sind "vorlaut" zu der geistig nicht unbedingt hochwertigen Erzieherin und haben die "Unverschämtheit", die befohlenen Bastelarbeiten zu variieren - u...
von Vanessa19
15. Dezember 2008 09:07
Forum: Hochbegabung und ADHS*
Thema: Motivation für den Schulbesuch
Antworten: 3
Zugriffe: 2252

Motivation für den Schulbesuch

Hallo, meine Tochter (17 Jahre) geht extrem ungern zur Schule! Zu Anfang des Schuljahres ist sie hochmotiviert und zeigt dann auch die entsprechende Leistung. Im Laufe des Schuljahres nimmt die Motivation kontinuierlich ab - sie ist immer schwieriger zu motivieren, in die Schule zu gehen. Erst gegen...
von Vanessa19
2. November 2008 16:47
Forum: Hochbegabung und ADHS*
Thema: Interpretation Test
Antworten: 12
Zugriffe: 7913

Re: Interpretation Test

Hallo, die Zahl allein ist nicht so genau zu ermitteln. Sie kann je nach Test und nach Mitarbeit und Tagesform deines Sohnes abweichen. Dabei sind durch schlechte Form Abweichungen nach unten möglich. Ich würde sehen, wie er sich entwickelt. Mit dem Schildchen "Hochbegabung" auf der Stirn und einer ...
von Vanessa19
8. Oktober 2008 17:22
Forum: Hochbegabung und ADHS*
Thema: Wie sind HB Kinder?
Antworten: 30
Zugriffe: 12274

Re: Wie sind HB Kinder?

Unsere Älteste fragte mich mit 2,5 Jahren, warum der Mond nicht vom Himmel fällt. Auch die Funktion des Fahrrad-Dynamos musste ich ihr in diesem Alter erklären. Mit meiner vereinfachten - wie ich glaubte kindgerechten - Erklärung war sie aber nicht zufrieden: "Mama, das ist falsch. Papa hat das ande...
von Vanessa19
8. Oktober 2008 11:12
Forum: Hochbegabung und ADHS*
Thema: Wie sind HB Kinder?
Antworten: 30
Zugriffe: 12274

Re: Wie sind HB Kinder?

[quote="sepia"] Ich hatte vor ein paar Jahren mal ein Erlebnis, das kann ich euch noch schildern: Ich führte am Tag der offenen Tür meiner Schule das Mikroskopieren vor. Da können die Kinder, die sich für die schule interessieren auch mitmachen. Nach einiger Zeit war ich dann schon ziemlich routinie...
von Vanessa19
8. Oktober 2008 11:03
Forum: Hochbegabung und ADHS*
Thema: Welche Auffälligkeiten bei Unterforderung?
Antworten: 14
Zugriffe: 6413

Re: Welche Auffälligkeiten bei Unterforderung?

Auch schön sind dreidimensionale Strategiespiele oder Spiele wie Rummy! Voraussetzung: Der Spielpartner sollte den Frust ertragen können, oft und öfter zu verlieren. Meine Tochter bekam bei Würfelspielen Wutanfälle, weil da kein strategisches Denken möglich ist. Daher habe ich ihr frühzeitig Rummy, ...
von Vanessa19
3. September 2008 10:41
Forum: Hochbegabung und ADHS*
Thema: Wenn Probleme mit Hochbegabung falsch als AD(H)S diagnostiziert werden...
Antworten: 97
Zugriffe: 42891

Re: Wenn Probleme mit Hochbegabung falsch als AD(H)S diagnostiziert werden...

Mit einem IQ von 100 ist man aller Wahrscheinlichkeit nach erfolgreicher - weil man sich angepasster verhält! Hohe IQs führen ja bekanntlich zu Problemen, wenn das der Norm entsprechende Gegenüber von dem hohen IQ weiß! Lehrern fällt es nach meiner Erfahrung auch viel leichter, mit ADHS/ADS-Kindern ...
von Vanessa19
3. September 2008 10:08
Forum: Hochbegabung und ADHS*
Thema: Welche Auffälligkeiten bei Unterforderung?
Antworten: 14
Zugriffe: 6413

Re: Welche Auffälligkeiten bei Unterforderung?

Hallo, wenn sich die Unterforderung, die ja recht offensichtlich ist, nicht in der Schule kompensieren lässt, versuche doch, für deine Tochter außerhalb der Schule Anreize zu schaffen. Meine schulisch chronisch gelangweilte Tochter engagiert sich außerschulisch z.B. in Sportvereinen. Inzwischen ist ...
von Vanessa19
18. August 2008 15:31
Forum: HSP Hochsensible Persönlichkeit*
Thema: Selbsttest HSP
Antworten: 238
Zugriffe: 59104

Re: Selbsttest HSP

223 Punkte!
Obwohl ich den Test so angekreuzt habe, dass ich nicht allzu mimosig dastehe!
:baw:
Na ja, kann man nix machen!
Aber ich denke, Hauptziel des Tests ist, das Buch gut zu verkaufen!
:00000285:
von Vanessa19
18. August 2008 15:02
Forum: ADHS - ähnliche Erscheinungsbilder*
Thema: Umgeschulte Linkshänder
Antworten: 23
Zugriffe: 19587

Re: Umgeschulte Linkshänder

Hallo, man kann durchaus beidhändig veranlagt sein, ohne dass es eine Störung ist oder auf einer "Umschulung" auf Rechtshändigkeit beruht. Ich bin beidhändig veranlagt, kann sowohl mit links als auch mit rechts schreiben. Viele Alltagsarbeiten verrichte ich mit beiden Händen, je nachdem wie ich gera...
von Vanessa19
18. August 2008 14:46
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: kinderzimmer*müllhalde*
Antworten: 64
Zugriffe: 8383

Re: kinderzimmer*müllhalde*

Hallo, :00000285: da bin ich aber erleichtert, dass es auch anderen Eltern so geht! Meine Töchter sind jetzt 17 und 20 Jahre alt. Eigentlich nette Mädchen, aber im Hinblick auf ordentliche Zimmer erziehungsresistent. Allmählich wird es besser - aber vom ordentlichen immer sind beide meilenweit entfe...

Zur erweiterten Suche