Die Suche ergab 12 Treffer

von Phantomsoul
17. Juli 2018 00:44
Forum: Hinweise zum Forum*
Thema: Nach 5 Jahren Dosis zu hoch?
Antworten: 4
Zugriffe: 548

Re: Nach 5 Jahren Dosis zu hoch?

Grüße!

Ich kann dir zwar nicht helfen, würde mich aber über deine Erfahrung freuen. Es könnte zukünftigen Lesern eine Frage beantworten :)
von Phantomsoul
10. Juli 2018 12:36
Forum: ADHS im Studium und Berufsleben*
Thema: Welche Berufe habt ihr eigentlich....
Antworten: 144
Zugriffe: 17685

Re: Welche Berufe habt ihr eigentlich....

Mein Beruf ist Hoffnungsloser Berufswechsler Habe schon viele Berufsfelder durch. Vom Handwerk in den Erzieherbereich ab zur Apotheke. Buntes Leben.. Leider. Schätze, dass das bei mir so ziemlich mein Leben lang bleiben wird, da ich keinen Beruf länger als 1 Jahr halten kann. Wird endweder zu langwe...
von Phantomsoul
25. Juni 2018 19:52
Forum: Psychologie / Neurologie*
Thema: Sich psychische Krankheiten "einreden"?
Antworten: 12
Zugriffe: 385

Re: Sich psychische Krankheiten "einreden"?

Ich würde sagen, dass es eigentlich günstiger ist, dass jemand als Simulant weggeschickt wird, wenn er ein Münchhausensyndrom hat, als dass er Medikamente nimmt, die er gar nicht benötigt, sich irgendwelchen Operationen unterzieht, die er nicht braucht etc. Natürlich wäre es günstig, der Arzt würde...
von Phantomsoul
24. Juni 2018 17:42
Forum: Psychologie / Neurologie*
Thema: Sich psychische Krankheiten "einreden"?
Antworten: 12
Zugriffe: 385

Re: Sich psychische Krankheiten "einreden"?

Bei Placebo geht es um physische Einnahme oder Anwendung einer wirkungslosen Substanz (Tabletten, Cremes, Spritzen) zur Testung von Wirksamkeiten. Wenn ein Medikament genauso gut wirkt, wie ein Placebo, ist davon auszugehen, dass die Wirkung dem Placebo-Effekt zugeschrieben werden kann. Der Placebo...
von Phantomsoul
24. Juni 2018 00:11
Forum: Psychologie / Neurologie*
Thema: Sich psychische Krankheiten "einreden"?
Antworten: 12
Zugriffe: 385

Re: Sich psychische Krankheiten "einreden"?

Wem es rundum gut geht, der kommt nicht auf die Idee, eine Krankheit zu haben. Einer, der sich eine Krankheit einbildet, irrt sich evtl. in der Intensität seiner Symptome, legt sie falsch aus, o. ä. Er könnte evtl. eine leichte Verstimmung als Depression auslegen. Dafür gibt es ja die Ärzte, die da...
von Phantomsoul
23. Juni 2018 15:37
Forum: Psychologie / Neurologie*
Thema: Sich psychische Krankheiten "einreden"?
Antworten: 12
Zugriffe: 385

Re: Sich psychische Krankheiten "einreden"?

Ein Placebo ist ein "Arzneimittel " ohne eigentliche Wirkstoff bzw. ein Arzneimittelersatz, ebenfalls ohne Wirkstoff. Dein Vergleich hinkt etwas. Demnach ist ein Placebo nur eine Wirlung aus der reinen Überzeugungskraft des Individuums. Würde Placebo dann nicht auch als Überbegriff für de...
von Phantomsoul
23. Juni 2018 14:03
Forum: Psychologie / Neurologie*
Thema: Sich psychische Krankheiten "einreden"?
Antworten: 12
Zugriffe: 385

Re: Sich psychische Krankheiten "einreden"?

Verstehe ich das richtig? Jeder Mensch zeig bestimmte Gemeinsamkeiten mit der ein oder anderen psychischen Erkrankung. Eine Erkrankung ist es allerdings erst ab einer bestimmten Summe der Übereinstimmungen. Du meinst, dass jeder Mensch eine gewisse Veranlagung für diese Krankheiten hat und es erst a...
von Phantomsoul
23. Juni 2018 13:21
Forum: Psychologie / Neurologie*
Thema: Sich psychische Krankheiten "einreden"?
Antworten: 12
Zugriffe: 385

Sich psychische Krankheiten "einreden"?

Guten Tag! Ich mache mir seit längerem ständig Gedanken darum, ob es möglich ist, psychische Krankheiten zu entwickeln, nur weil man die Symptomatik und den Verlauf bestimmter Krankheiten kennt? D.h wenn man sich informiert und somit mehr über gewisse Krankheiten und Geisteszustände erfährt, passier...
von Phantomsoul
13. Juni 2018 18:03
Forum: ADHS / ADS Test und Diagnose*
Thema: Verdacht auf ADS aber was bringt mir eine Diagnose?
Antworten: 14
Zugriffe: 10521

Re: Verdacht auf ADS aber was bringt mir eine Diagnose?

Wenn du mit der Antwort etwas anfangen kannst, dann klar, auch an dich. :) Ansonsten an alle die es interessiert. Wenn man über diesen Thread stoßt kann man ja auch unabhängig vom Thread Ersteller die Antworten für sich verwenden, falls man denn nach einer solchen Frage sucht. :D
von Phantomsoul
13. Juni 2018 14:15
Forum: ADHS im Studium und Berufsleben*
Thema: Finanzielle Unabhängigkeit
Antworten: 10
Zugriffe: 1677

Re: Finanzielle Unabhängigkeit

Herzlichst willkommen. :) Ich hoffe, du findest hier gleichgesinnte und kannst das Forum mit beleben. :P Für mich hat Geld absolut keinen Stellenwert. Es ist da, alle wollen es haben und mich interessiert es nicht. Unabhängig geht auch anders, glaube ich. Allerdings nicht in Deutschland. Wer einkomm...
von Phantomsoul
13. Juni 2018 08:51
Forum: ADHS / ADS Test und Diagnose*
Thema: Verdacht auf ADS aber was bringt mir eine Diagnose?
Antworten: 14
Zugriffe: 10521

Re: Verdacht auf ADS aber was bringt mir eine Diagnose?

So wie ich das rauslesen kann, hast du damit kaum Probleme oder wie man so sagt: einen geringen Leidensdruck. Aber alleine die Tatsache, dass du dich hier angemeldet hast und nach Antworten oder Ratschlägen suchst, zeigt mir, dass du dich doch unsicher fühlst und der Leidensdruck höher sein könnte, ...
von Phantomsoul
9. Juni 2018 12:40
Forum: Hinweise zum Forum*
Thema: Alles ein wenig ausgestorben hier?
Antworten: 8
Zugriffe: 25847

Re: Alles ein wenig ausgestorben hier?

Ich finde das Forum super und werde mein Bestes tun, um einen Teil meiner Lebenskraft hier rein zu pumpen. Und wenn es bedeutet, jeden interessanten Beitrag zu kommentieren, dann hällt mich keiner davon ab :lol: :mrgreen: Das mit der Aktivität wird sich sicher noch ändern. :) Die "Krankheiten&q...

Zur erweiterten Suche