Die Suche ergab 41 Treffer

von himpelchen
29. Oktober 2014 17:03
Forum: Kur und Kliniken - Austausch*
Thema: MuKi-Klinik (auch) für Tics
Antworten: 2
Zugriffe: 2412

MuKi-Klinik (auch) für Tics

Hallo,

demnächst werde ich eine MukiKur beantragen. Mittlerweile sind neben der ADHS aber auch die Tics zu behandeln. Hat jemand einen Tip für eine Klinik, wo man sich auch (auch deshalb, weil wir mit der ADHS eigentlich ganz gut zurechtkommen) auf diesem Gebiet gut auskennt?

LG Himpelchen  :winken:
von himpelchen
22. April 2013 20:17
Forum: Kinder u. Jugendbücher*
Thema: Greg's Tagebuch
Antworten: 0
Zugriffe: 2882

Greg's Tagebuch

Hallo, hier mal ein Tip für alle etwas lesefaulen Kinder: von Greg's Tagebuch gibt es mittlerweile sieben Bücher, in denen Greg (um die zwölf Jahre alt) seine Aufs und Abs im Schulalltag, in seiner Familie und der Freizeit erzählt. Besonders daran (und das ist auch der Trick, um die Kinder dazu zu b...
von himpelchen
18. Februar 2013 14:43
Forum: ADHS - Allgemein*
Thema: Einkommensteuererkärung, hilfeeeeee!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1
Antworten: 6
Zugriffe: 2170

Re: Einkommensteuererkärung, hilfeeeeee!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1

Hallo, die Fristverlängerung kannst Du auch selber formlos beantragen. Was genau Du an Begründung schriftlich mitliefern solltest, kannst Du mit dem Ansprechpartner, der auf der Mahnung steht (da muss rechts oben eine Telefonnummer sein) besprechen. Mir ging es letztes Jahr ähnlich: völlig unerwarte...
von himpelchen
21. Oktober 2012 14:29
Forum: ADHS im Studium und Berufsleben*
Thema: Prüfungsangst
Antworten: 22
Zugriffe: 6839

Re: Prüfungsangst

Hallo, Du kannst auch, wann immer Dich die Aufregung überfällt eine Art paradoxe Intervention machen: stell Dir den worst case vor, z.B. Du erzählst nur absoluten Unsinn. Wie sehen dann die Blicke der Prüfer aus? Dazu stürzt noch ein Fensterputzer in das Zimmer hinein und macht die Verwirrung komple...
von himpelchen
21. Februar 2012 21:10
Forum: Kur und Kliniken - Austausch*
Thema: Hilfe, Techniker Krankenkasse->Caritashaus Feldberg ????
Antworten: 4
Zugriffe: 3098

Re: Hilfe, Techniker Krankenkasse->Caritashaus Feldberg ????

Hallo, Du kannst mit der KK wegen Deines Wunschhauses verhandeln. Wenn es AD(H)Sspezifische Therapien anbietet, wie z.B. Feldberg oder Arendsee, dann kann die KK auch anders entscheiden (bei mir so gewesen, nach telefonischen Verhandlungen, mit im Anschluss nochmal schriftlich dargelegten Argumenten...
von himpelchen
8. Februar 2012 12:04
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Mein Sohn hat seine Schwester beklaut - und jetzt?
Antworten: 27
Zugriffe: 4240

Re: Mein Sohn hat seine Schwester beklaut - und jetzt?

Hallo Pietzklo, ich finde die Verpflichtung zum Stillschweigen ungünstig - und zwar aus mehreren Gründen. Da ist zum einen eine Verbiegung der Realität zugunsten Deines Sohnes (also genauer - des Täters). Würde in der normalen Welt draußen, auf die wir unsere Kinder vorbereiten müssen, so nicht stat...
von himpelchen
5. Februar 2012 20:38
Forum: Kur und Kliniken - Austausch*
Thema: Reha
Antworten: 3
Zugriffe: 1443

Re: Reha

Hallo,  wer wäre denn der voraussichtliche Kostenträger? Sollte es die Rentenversicherung sein, gibt es Berater, die man wegen so etwas kontakten kann. Auch die KK müsste Dich beraten, was jetzt 'drin' wäre. Was meint denn Dein Arzt/Deine Ärztin? Es gibt verschiedene Formen von Reha, beruflich, medi...
von himpelchen
2. Februar 2012 20:08
Forum: Kur und Kliniken - Austausch*
Thema: In die Reha zu Dr. Winkler
Antworten: 59
Zugriffe: 25300

Re: In die Reha zu Dr. Winkler

Hallo, Antrag bewilligt - das ist zunächst ein Grund zur Freude  :ja: !!! (Da geht es vielen Antragstellern anders..) Jetzt als nächsten Schritt bei der DRV einen Antrag auf Umeinweisung stellen. Dafür solltest Du die Unterschiede benennen können, die aus Deiner (und am besten noch aus der Sicht Dei...
von himpelchen
24. Januar 2012 21:42
Forum: ADHS im Studium und Berufsleben*
Thema: Frage bezüglich Erstellung eines Mitarbeiterfragebogens
Antworten: 15
Zugriffe: 2992

Re: Frage bezüglich Erstellung eines Mitarbeiterfragebogens

Spät, aber doch noch eine Rückmeldung: also ich würde es als (v.a. ersten) Entwurf auch so reingeben. Mir fällt keine Änderung mehr ein.

Von mir auch viel Erfolg damit  :smt023:

Schreib doch mal, wie es ankam...
von himpelchen
23. Januar 2012 22:34
Forum: ADHS im Studium und Berufsleben*
Thema: Frage bezüglich Erstellung eines Mitarbeiterfragebogens
Antworten: 15
Zugriffe: 2992

Re: Frage bezüglich Erstellung eines Mitarbeiterfragebogens

Ich finde Farahs Vorschlag 'Mitteilung an den Betriebsrat' gut! Würde für mich als AN Schwellenangst nehmen.
von himpelchen
23. Januar 2012 19:19
Forum: ADHS im Studium und Berufsleben*
Thema: Frage bezüglich Erstellung eines Mitarbeiterfragebogens
Antworten: 15
Zugriffe: 2992

Re: Frage bezüglich Erstellung eines Mitarbeiterfragebogens

Hallo, nach dem ersten Drüberlesen finde ich es inhaltlich schon ganz gut. Zwei spontane Änderungsanregungen: Meldebogen klingt ein bisschen nach Denunziation, aber eine gute Alternative fällt mir so schnell nicht ein. Später vielleicht (wenn hier alle Zwerge verschwunden sind  :ja:) Statt Thema wür...
von himpelchen
17. Januar 2012 21:20
Forum: ADHS im Studium und Berufsleben*
Thema: Frage bezüglich Erstellung eines Mitarbeiterfragebogens
Antworten: 15
Zugriffe: 2992

Re: Frage bezüglich Erstellung eines Mitarbeiterfragebogens

Hallo, zur Information der MA: gebt Ihr regelmäßig Schreiben an die Mitarbeiter heraus? Da könnte eine solche Neuerung kommuniziert werden. Ansonsten an die Abteilungsleiter/Teamleiter zur Weitergabe an die Mitarbeiter? Nur wie ein Bogen aussehen soll, der die 'Bearbeitung' der Fälle leichter macht,...
von himpelchen
14. Dezember 2011 20:09
Forum: Kur und Kliniken - Austausch*
Thema: Ki Reha abgelehnt; jetzt Begutachtung.....
Antworten: 3
Zugriffe: 1444

Re: Ki Reha abgelehnt; jetzt Begutachtung.....

Hallo, ich kann Euch nur empfehlen, diesen Dingen hinterher zu telefonieren, auch wenn es nervt! Manchmal landen Anträge/Widersprüche und Co. nicht auf den richtigen Schreibtischen, bleiben auf dem langen Weg durch die Häuser irgendwo hängen usw. Wenn Ihr ein Fax habt, dann vorab faxen oder per Mail...
von himpelchen
2. Dezember 2011 20:41
Forum: Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*
Thema: Mein gestriger Tag war eine Katastrophe
Antworten: 5
Zugriffe: 1574

Re: Mein gestriger Tag war eine Katastrophe

Hallo, reihe mich nahtlos ein in die Reihe der manchmal erzieherisch versagenden und dann hinterher auch noch lange drüber klagenden Mütter. Das finde ich im übrigen, bei allem 'Versagenserleben' , am allerätzendsten (!): diese lange Bedauerei und Selbstzerfleischerei. Insofern liest sich ripleys Ei...
von himpelchen
25. Oktober 2011 22:02
Forum: Familien und Sozialrecht*
Thema: Unfallversicherung
Antworten: 1
Zugriffe: 1628

Unfallversicherung

Hallo,

gibt es jemanden, der mir eine Versicherung empfehlen kann, die auch Kinder mit ADHS unfallversichert? Haben gerade eine Ablehnung hinter uns und ich finde das alles echt so ungerecht.  :aufsmaul_2:

Wäre für Tips dankbar!
von himpelchen
13. Oktober 2011 20:50
Forum: ADHS - Freizeiten*
Thema: Eure Stimme für unser Ferienlager
Antworten: 74
Zugriffe: 25390

Re: Eure Stimme für unser Ferienlager

Meine Stimmen habt Ihr auch!
von himpelchen
28. September 2011 20:53
Forum: ADHS - Therapien*
Thema: Wir probieren "Zappelix zaubert" aus
Antworten: 15
Zugriffe: 5648

Re: Wir probieren "Zappelix zaubert" aus

'"...weil die Komorbiditäten wie Selbstwert, Ängste, Beziehungsstörungen m.E. nicht mit Verhaltenstherapie therapiert werden können." Dieses Zitat von Dir LaSuisse,  jetzt mal im Ernst: das ist doch echt erschreckend, dass jemand behauptet über 'psychologisch/pädagogisches Fachwissen' zu verfügen u...
von himpelchen
28. September 2011 10:30
Forum: ADHS - Therapien*
Thema: Wir probieren "Zappelix zaubert" aus
Antworten: 15
Zugriffe: 5648

Re: Wir probieren "Zappelix zaubert" aus

"Ich muss jetzt nicht verstehen, warum nicht auch Verhaltenstherapie eine Wirkung auf Selbstwert, Ängste und Beziehungsstörungen haben darf. Vielleicht bin ich ja auch an so merkwürdige Therapeuten geraten, die die gegensätzlichen Glaubenssysteme der beiden psychologischen Welten in einer Art Ökumen...
von himpelchen
27. September 2011 21:17
Forum: Ernährung und Essgewohnheiten*
Thema: Dinner in the Dark
Antworten: 4
Zugriffe: 2480

Re: Dinner in the Dark

Hallo, ein richtiges Dinner in the Dark habe ich noch nicht genossen, aber ich war mal in der Ausstellung 'Dialog im Dunkeln' in Hamburg. Da geht man zuerst im Stockfinstern mit einem Blindenstock durch verschiedene Räume, in denen unterschiedliche Bodenbeläge, Temperaturen, Geräusche etc. sind. Man...
von himpelchen
14. August 2011 14:43
Forum: Kur und Kliniken - Austausch*
Thema: Arendsee - positiver Bericht
Antworten: 14
Zugriffe: 3856

Re: Arendsee - positiver Bericht

Hallo, es gibt eine Dampfsauna, die während des Freizeitschwimmens benutzt werden kann. Allerdings müssen die Kids glaube ich bereits ein bestimmtes Alter erreicht haben. Für die Trockensauna sollte man sich zwar auch in Listen eintragen, aber nur, weil sie erst ab zwei oder vier Personen (weiß ich ...

Zur erweiterten Suche